Muster rv quarantäne

Am 15. Mai verlängerte Gouverneur Phil Scott den Coronavirus-Notstand in Vermont bis zum 15. Juni. Reisende, die in den Staat reisen, müssen sich bei der Ankunft 14 Tage lang selbst isolieren. Sehen Sie, welche Staaten Quarantäneanordnungen aufgehoben haben und welche sie noch benötigen oder empfehlen. Die Staaten beginnen, sich wieder zu öffnen, aber einige verlangen oder empfehlen Besuchern eine Selbstquarantäne für zwei Wochen. Ziele: Das Hauptziel dieser Studie ist es, das Muster der Symptome bei Probanden zu vergleichen, die mit Wildtyp RV-16, RSV oder FLU Viren Gov herausgefordert wurden. Steve Sisolak gab eine Reiseempfehlung heraus, in der er alle Bewohner und Besucher aufforderte, sich 14 Tage nach der Ankunft oder Rückkehr selbst zu isolieren. Die Beratung gilt nicht für die Gesundheitsversorgung, die öffentliche Sicherheit, den Transport und die Lebensmittelversorgung wesentlicher Mitarbeiter. Die Foren sind zu buchstäblichen Überlebensführern geworden: Wie man einen sicheren Unterschlupf im Wald aufrichtet; wo eine Steckdose zu finden; wie man sich mit trockenen Blättern, Zeitung und Isopropylalkohol reinigt.

“Für alle anderen ist das `Quarantäne und Chill`”, sagt Reddit-Nutzer UNTGaryOaks gegenüber WIRED. “Wenn du obdachlos bist, gibt es keine Quarantäne oder Kälte. Es sei denn, Sie sind der Typ, der bequem auf dem Boden in der Öffentlichkeit liegt.” In einer Aktualisierung des Wiedereröffnungsplans des Staates vom 13. Mai erklärte das Gesundheitsministerium, dass die 14-tägige Quarantäneanordnung für außerstaatliche Flughafenankünfte weiterhin in Kraft bleibe. Ferienwohnungen sind für außerstaatliche Einwohner unbeschränkt. Die Notstandserklärung von Gouverneur David Ige schreibt allen Besuchern und Bewohnern, die an Flughäfen im Bundesstaat ankommen, vor, sich 14 Tage lang selbst zu isolieren. Eine zusätzliche Proklamation verlangt von allen Bewohnern und Besuchern, die zwischen einer der Inseln reisen, dasselbe zu tun. Ergebnisse: In dieser Studie hatten 61,5% der Probanden, die mit RV-16 herausgefordert wurden, am Tag 3 am Tag 3 eine Spitzeninzidenz von Halsschmerzen, gefolgt von stickiger Nase (54,7%). am Tag 4 Uhr morgens.

Bei den RSV-Behinderten hatten 45,3 % am 6. Tag Halsschmerzen, gefolgt von stickiger Nase (54,7 %). am 7. Tag. Mit FLU geimpfte Probanden berichteten von einer Spitzeninzidenz von Halsschmerzen (21,4%) und stickige Nase (35,7%) am Tag 3 Uhr. Darüber hinaus berichteten während der gesamten Quarantäne 53,8% (RV-16), 43,4% (RSV) und 17,9% (Grippe) der Probanden von Husten. Fazit: Während der Quarantäne schien RV-16 einen signifikanten Husten und eine frühe Infektion zu verursachen, RSV induzierte auch Husten, trat aber später auf, und Grippe verursachte eine relativ geringe Hustenhäufigkeit. Von versteckten Takeout-Essstäbchen bis hin zu fehlenden USB-Sticks werden Diese Quarantäne-Themen-Puzzles Sie auf die Probe stellen.

Aber einige in der Branche schwenken sich aus – indem sie ihre Wohnungen vorübergehend an Frontarbeiter und andere Menschen anbieten, die auf die eine oder andere Weise in das Coronavirus verwickelt sind. Die Stadt San Francisco hat mit mehreren Hotels einen Vertrag geschlossen, um Obdachlosen und medizinischem Personal Unterkunft zu bieten, während Sutter Health eine Partnerschaft mit der RV-Plattform Outdoorsy eingegangen ist, um ungenutzte Wohnmobile an die Häuser von Gesundheitspersonal zu liefern.

L i n k s
B u y   P r i n t s
F a c e b o o k
T r a n s l a t e