Schenkungsvertrag eltern kind Muster

Selbst wenn Ihr Kind 23 Jahre alt ist, unter Deinem Dach lebt und bis zu den späten Stunden draußen bleibt, ist es nie zu spät, sich mit diesem Kind hinzusetzen und zu sagen: Für jene Eltern, die keine strukturierte Vereinbarung getroffen haben, wenn ihr Kind 18 Jahre alt wird, ist es nie zu spät, eine solche einzurichten. Diese Forschung bietet einen guten Ausgangspunkt für ein umfassenderes Verständnis, wie die Umstände der Kindheit und die materielle Erziehung den Materialismus für Erwachsene beeinflussen können. Wie bei jeder Forschung ist unsere jedoch nicht ohne Einschränkungen. Die vielleicht offensichtlichste Einschränkung ist, dass es eine retrospektive statt längs (prospektive) Design verwendet. Obwohl retrospektive Daten erfolgreich in der Studie über Gesundheit verwendet wurden (Loucks et al. 2011 ; Taylor et al. 2011 ), kriminelles Verhalten (Blanchard et al. 2002 ; Boduszek et al. 2012 ), Bildungsleistungen (Boden, Horwood und Fergusson 2007 ) und andere Bereiche (Easow et al.

2008 ), sollte es mit dem Bewusstsein seiner primären Einschränkung verwendet werden – die Möglichkeit von zufälligen oder systematischen Fehlern bei der Rückrufaktion der Befragten. In dieser Forschung haben wir versucht, diese Fehler zu minimieren, indem wir die besten verfügbaren Methoden verwendet haben, um Rückruffehler zu reduzieren. Im retrospektiven Teil unserer Datenerhebung haben wir nur markante Variablen und Erziehungspraktiken gemessen, die während der Kindheit des Befragten wiederholt aufgetreten wären. Wir haben auch einen sequenziellen Ansatz für das Sammeln von Daten verwendet, zusammen mit kontextbezogenen Hinweisen, um Rückruf und durchdachte Verarbeitung zu erleichtern (Belli 1998 ). Darüber hinaus wurde in Der Studie 1 das Vorliegen der schwerwiegendsten Form von Rückruffehlern in retrospektiven Daten getestet – die systematische Über- oder Untermeldung einer Variablen in einer voreingenommenen Untergruppe der Stichprobe – und fand keine Beweise dafür, dass solche voreingenommenen Rückruffehler aufgetreten sind. Obwohl wir nicht in der Lage waren, das Vorhandensein anderer Rückruffehler zu testen (zufällig verteiltes Vergessen oder zufällig verteiltes Über- und Untermelden von Variablen), würden solche Fehler dazu dienen, statistische Beziehungen zu schwächen, anstatt sie künstlich aufzublähen. In diesem Sinne können die tatsächlichen Beziehungen zwischen den in dieser Studie untersuchten Variablen tatsächlich stärker sein als das, was wir beobachtet haben. Dennoch würden Längsstudien, die voranschreiten, mögliche Rückruffehler angehen, die retrospektiven Studien inhärent sind. Kindheit und Jugend sind Zeiten immensen Lernens und beinhalten die Beherrschung vieler Fähigkeiten. Havighurst ( 1948/1972 ) nannte den Erwerb dieser Fähigkeiten “Entwicklungsaufgaben” (Kirchler, Palmonari und Pombeni 1993 ).

Einige Entwicklungsaufgaben umfassen den Erwerb konkreter Fähigkeiten wie Selbstversorgung, die Beherrschung akademischer Fächer wie Lesen und Mathematik und das Lernen des Fahrens. Aber viele Entwicklungsaufgaben beinhalten soziale und psychologische Fähigkeiten, wie die Autonomie der Eltern zu erlangen, Beziehungen zu Gleichaltrigen zu pflegen und – eine der schwierigsten Aufgaben der Jugend – akzeptanzund verständnisvoll die persönliche Identität zu erlangen.

L i n k s
B u y   P r i n t s
F a c e b o o k
T r a n s l a t e